CUP-Hit gegen Tulln – Wir sind bereit – und zwar sowas von!

Erstmals in unserer Vereinsgeschichte sind wir sowohl mit den Damen als auch mit den Herren für den österreichischen Handballcup qualifiziert. Dabei machen am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr die Herren den Anfang, wenn es heißt:

UHC Absam gegen Unionhandballclub Tulln

Die Tullner, die derzeit in der zweiten österreichischen Liga spielen, blicken auf eine große Vergangenheit zurück, zählte man doch über lange Jahre zum erlesenen Kreis der Handball Liga Austria. Insgesamt 3mal konnten die Niederösterreicher den österreichischen Cup-Titel bereits holen und in weiterer Folge auch im Europacup mitwirken.
Star der Mannschaft ist Ex-Teamspieler Markus Wagesreiter, der insgesamt 143mal das Teamtrikot trug und dabei 111 Tore erzielen konnte. Nach Stationen in Deutschland, Bregenz, Hard und Wien, lässt er seine Karriere beim Traditionsclub aus der Gartenstadt an der Donau ausklingen. Unsere junge fast ausschließlich aus Absamer Eigenbauspielern bestehende Truppe brennt darauf sich nach zahlreichen nationalen Auftritten im Jugendbereich jetzt auch auf Männerebene zu präsentieren und ihr Fell so teuer als möglich zu verkaufen.

WIR SIND BEREIT!